Schulordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Anmeldungen unterliegen den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die mit der Annahme der Anmeldung durch INTERNATIONAL HOUSE CATANIA – Abteilung für Italienisch rechtsverbindlich werden.

Unterricht

  • Alle Gruppenkurse finden von Montag bis Freitag statt, ausgenommen offizielle italienische Feiertage.
  • Am ersten Tag haben die Schüler um 8.00 Uhr in der Schule einzutreffen.
  • Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten.
  • Gruppenunterricht findet in der Regel am Vormittag statt, kann aber manchmal (im Allgemeinen in der Hochsaison) auch am Nachmittag stattfinden.
  • Der Einzelunterricht findet grundsätzlich vor oder nach dem Gruppenunterricht statt.
  • Die Anzahl der Unterrichtsstunden im Kurs beinhalten den Aufnahme-/Einstufungstest (obligatorisch) und die Abschlussprüfung (auf Anfrage).
  • Der Abschluss eines 4-wöchigen Kurses garantiert nicht den Aufstieg in die nächsthöhere Sprachstufe.
  • Im seltenen Fall, dass ein Schüler an die Schule kommt, die Aufnahmeprüfung ablegt und der einzige Schüler einer bestimmten Sprachstufe ist, wird seine Unterrichtsgebühr in Einzelunterricht umgewandelt.
  • Der Standardkurs mit 4 Unterrichtsstunden wird in 2 Stunden Einzelunterricht umgewandelt.
  • Wenn sich nur zwei Schüler für ein bestimmtes Sprachniveau finden, wird die Anzahl der Unterrichtsstunden pro Klasse für jeden Teil des Standardkurses um 15 Minuten reduziert, da der Unterricht bei einer kleinen Klassengröße intensiver ist.
  • Im Falle einer Beschwerde kann sich der Student an unser Büro wenden, um mit dem Studiendirektor zu sprechen. Die Beschwerderichtlinien sind im Büro der Schulverwaltung ausgehängt.

Feiertage

Am Ostermontag, Tag der Befreiung (25/4), Tag der Arbeit (1/5), Tag der Republik (2/6), Mariä Himmelfahrt (15/8), Allerheiligen (1/11) und Mariä Empfängnis (8/12) bleibt die Schule geschlossen. Als Feiertagsentschädigung wird der folgende Rabatt vom Rechnungsbetrag abgezogen:

  • INTENSIV Kurs € 30     
  • KOMBI Kurs € 70 €    
  • SUPERINTENSIV Kurs € 65   

Unterkünfte

    Die Wohnungsvermittlung ist ein kostenloser Service für alle zu unseren Kursen eingeschriebenen Studierenden.

    Alle Unterkünfte sind zunächst nur reserviert und werden grundsätzlich von Wochenende zu Wochenende gebucht. Am Abreisetag müssen die Studierenden die Unterkunft bis 10.30 Uhr verlassen.

    Die Schule fungiert lediglich als Vermittler der Unterkunft und übernimmt keine Verantwortung für die Beziehung zwischen Vermieter und Schüler. 

    Alle über die Schule verfügbaren Unterkünfte wurden von unserem dafür zuständigen Mitarbeiter auf der Grundlage unseres Inspektionsplans hinsichtlich Sauberkeit, Komfort und Lage ausgewählt.

    Da alle Unterkünfte in Privatbesitz sind und von Privatpersonen verwaltet werden, gibt es kleine Unterschiede in der Ausstattung, aber alle Unterkünfte entsprechen dem Standardniveau an Qualität und Erschwinglichkeit und werden regelmäßig von unserer Schule überprüft.

    Um den Wohnbedarf mit der Verfügbarkeit in Einklang zu bringen, muss man die saisonale und begrenzte Natur der Wohnraumressourcen in Taormina berücksichtigen, ganz zu schweigen von den bescheidenen Preisen, die Studenten für ihre Unterkunft zahlen.

    Bei Beschwerden kann sich der Student an unser Sekretariat wenden, um mit der für die Unterkünfte zuständigen Person zu sprechen. Der Student wird gebeten, die Einzelheiten seiner Beschwerde auf einem speziellen, vom Sekretariat bereitgestellten Formular anzugeben. Die Beschwerderichtlinie ist im Schulsekretariat ausgehängt.

    Nach Einreichung der Beschwerde benötigt die Schule Zeit zur Überprüfung (innerhalb von 48 Stunden, ausgenommen Feiertage), um festzustellen, ob berechtigte Gründe vorliegen, dem Antrag auf Unterkunftsänderung oder Rückerstattung zu entsprechen, oder ob es sich nur um ein geringfügiges Problem handelt, das sofort gelöst werden kann oder ob überhaupt kein triftiger Grund für die Beschwerde vorliegt.

    Taxireservierung für Abholung vom Flughafen

    Dieser Service muss mindestens eine Woche vor Anreise gebucht werden.

    Alle kurzfristigen Flugänderungen oder Flugverspätungen (samstags und sonntags) müssen umgehend direkt dem Taxiunternehmen mitgeteilt werden. Die Telefonnummer des Taxiunternehmens wird von unserem Sekretariat stets der reservierenden Person mitgeteilt, die für die Information des Taxiunternehmens verantwortlich ist.

    Die Schule ist nicht verantwortlich, wenn Sprachschulagenturen den Schüler nicht über diese Bedingungen informieren oder wenn sich der Schüler nicht an die Bedingungen hält.

    Der Service kann ab 48 Stunden vor der Ankunft nicht mehr storniert werden.

    Zusatzkurse

    Die Zusatzkurse werden von externen Partnern veranstaltet, die für die erbrachten Leistungen verantwortlich sind.

    Einschreibegebühr

    Für die Anmeldung zu einem Kurs wird eine jährliche Einschreibegebühr von 50 € erhoben.

    Anzahlung

    Um mit der Buchung fortzufahren, ist eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 250 € erforderlich. Die Anzahlung kann per Banküberweisung oder Paypal geleistet werden (siehe unsere Seite: Anzahlung und Zahlung). AGGIUNGERE LINK

    Restzahlung

    Alle Gebühren müssen spätestens am ersten Tag bei der Ankunft in der Schule vollständig bezahlt werden.

    Wenn die vollständige Zahlung nicht bis zum ersten Tag eingegangen ist, kann der Student den Kurs nicht beginnen.

    Keinesfalls können die für Gruppenunterricht bezahlten Kursgebühren nach Kursbeginn für Einzelunterricht verwendet werden.

    Zahlungsbedingungen

    Die Bezahlung des Sprachkurses kann in bar, per Banküberweisung, per Visa- oder Mastercard-Kreditkarte erfolgen.

    Zahlungen für Transfer, Zusatzkurse und Unterkunft können in bar, per Banküberweisung, per Visa- oder Mastercard-Kreditkarte erfolgen.

    Unser Kurssekretariat koordiniert alle notwendigen Informationen.

    Bankgebühren sind vom Studierenden zu tragen.

    Unsere Bankverbindung (für Überweisungen) lautet: 

    Account owner               Alessandro Adorno

    Bank name                     FINECO BANK

    Bank address                 piazza Durante, 11 – 20131 Milano – Italy

    IBAN #                            IT96Z0301503200000002660470

    BIC code (swift)             FEBIITM1

    Bitte gib immer klar und deutlich an, wofür die Zahlung ist. 

    Visa

    Gemäß dem Gesetz Nr. 68 vom 28. Mai 2007 müssen Ausländer (Nicht-EU-Bürger), die sich mit einem regulären Touristenvisum weniger als 90 Tage in Italien aufhalten, keine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

    Laut der offiziellen Website der italienischen Polizei

    (http://www.poliziadistato.it/pds/ps/immigrazione/ingresso.htm),

    müssen alle nach Italien einreisenden Personen, die Staatsbürger nichteuropäischer Länder (nicht dem Schengen-Raum angehörig) sind und sich weniger als 90 Tage in Italien aufhalten, lediglich ihren Reisepass beim Zoll am Flughafeneingang stempeln lassen. Der Zollstempel entspricht der von Bürgern des Schengen-Raums geforderten Anwesenheitserklärung. Darüber hinaus müssen Staatsbürger der USA, Kanadas, Australiens, Neuseelands und Japans gemäß der geltenden Gesetzgebung keine Aufenthaltserlaubnis beantragen, wenn ihr Aufenthalt weniger als 90 Tage beträgt.

    Wenn der Aufenthalt länger als 90 Tage dauert, müssen alle Ausländer (Nicht-EU-Bürger), die legal nach Italien einreisen, die Regeln für den Aufenthalt von Ausländern in Italien einhalten und ihre Anwesenheit auf italienischem Territorium der örtlichen Zentralpolizei (Questura Centrale) melden: innerhalb von 8 Arbeitstagen ab dem Datum der Einreise müssen Sie sich beim Sitz Zentralpolizei in der Provinz, in der Sie sich aufhalten, melden und eine Aufenthaltserlaubnis gemäß Artikel 5 des Gesetzes 286/1998 beantragen. Ausländer, die diese Aufenthaltserlaubnis beantragen, müssen ihren Fingerabdruck abgeben.

    Es wird empfohlen, die aktuellen Informationen auf der Website der Staatspolizei http://www.poliziadistato.it/ und auf der Website des Außenministeriums www.esteri.it einzusehen.

    Minderjährige

    Alle Minderjährigen benötigen eine Befreiungserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und müssen in einer Familie mit Halbpension untergebracht sein.

    Unfall- und Krankenversicherung

    Wir empfehlen Studierenden, vor der Abreise eine persönliche Krankenversicherung in ihrem Land abzuschließen.

    Bürger der Europäischen Union haben Anspruch auf kostenlose medizinische Hilfe in Italien, wenn sie im Besitz des Formulars E111 sind, das vor der Abreise nach Italien bei der Krankenkasse des Heimatlandes beantragt werden kann.

    Nicht-EU-Bürger müssen die von der italienischen Regierung erlassenen Anforderungen erfüllen. Nähere Informationen erhältst du bei den örtlichen italienischen Botschaften.

    IH CATANIA – Abteilung für Italienisch ist für die durch das italienische Recht ausdrücklich vorgeschriebene Verantwortung internen und externen, von der Schule organisierten Aktivitäten, versichert.

    Richtlinie zu Belästigung, Mobbing und Diskriminierung

    Die Schule ist bestrebt, ein Arbeits- und Lernumfeld zu schaffen, das frei von jeglicher Form von Belästigung, Mobbing und Diskriminierung ist.

    Die Schule informiert alle Schüler und Mitarbeiter über ihre Richtlinie zum Verbot von Belästigung, Mobbing und Diskriminierung und verpflichtet sie, diese einzuhalten.

    Diese Richtlinie ist in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar dargelegt, sodass die Schüler sich darüber bewusst sind und sie akzeptieren. Gegen jeden Studierenden oder Mitarbeiter, der gegen diese Richtlinie verstößt, können entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, die bei schwerwiegenden oder wiederholten Verstößen Verwarnungen und Kündigungen/Disziplinarverfahren beinhalten können.

    Mitarbeiter und Studierende verpflichten sich, alle Personen gleich und nicht diskriminierend zu behandeln.

    Verwendung personenbezogener Daten

    Die Studenten ermächtigen unsere Schule, ihre persönlichen Daten gemäß der geltenden italienischen Gesetzgebung (Nr. 196/2003) zu verwenden, die auch vorsieht, dass diese Informationen für den rechtmäßigen Gebrauch im Zusammenhang mit Buchungen und Kursabläufen aufbewahrt werden.

    Der Schüler ermächtigt die Schule außerdem, regelmäßig Informations- und Werbematerial über die Schule und die angebotenen Kurse zu versenden.

    Der Studierende kann jederzeit die Löschung all dieser Daten verlangen.

    Verwendung von Fotos und Kommentaren

    Die Verwendung von Studentenkommentaren oder Erfahrungsberichten sowie Studentenfotos in offiziellen Werbematerialien unserer Schule und unserer Kurse wird mit der Annahme dieser Geschäftsbedingungen durch den Studenten gestattet.

    Beschwerden und Anträge auf Rückerstattung: Lösung von Streitfällen

    Die Schüler sollten die Schule sofort auf Probleme aufmerksam machen, damit sie die erforderliche Unterstützung und Hilfe erhalten, um etwaige Probleme, die während ihrer Zeit an der Schule auftreten, lösen zu können. Spätere Reklamationen oder Anfragen werden nicht akzeptiert.

    Wenn ein Student eine Beschwerde zu einem beliebigen Aspekt der erbrachten Leistungen einreichen möchte, sollte er sich zunächst an die Abteilung für Italienisch des IH CATANIA wenden.

    Falls die Angelegenheit nicht geklärt werden kann, muss der Student oder sein Vertreter eine schriftliche Beschwerde beim Direktor der Italienisch-Abteilung des IH CATANIA einreichen.

    Solchen Beschwerden wird unter folgenden Voraussetzungen nachgegangen:

    • die Beschwerde geht innerhalb eines Monats nach Kursende ein
    • die Beschwerde wurde zunächst schriftlich verfasst
    • alle Rechnungen des reklamierenden Studierenden sind vollständig beglichen

    Reservierungsänderungen

    Die Abteilung für Italienisch des IH-Catania behält sich das Recht vor, eine zusätzliche Verwaltungsgebühr zu erheben, um die Kosten für Änderungen der Kurse oder der gebuchten Unterkunft nach Bestätigung des Platzes in der Schule zu decken.

    Ein Upgrade des Kurses zu einem Intensivkurs während des Studienaufenthaltes ist möglich, umgekehrt ist dies jedoch nicht möglich.

    Stornierung vor der Anreise und Rückerstattung: allgemeine Bedingungen

    Die Kosten und Rückerstattungen für die Stornierung oder den Rücktritt von einem Kurs sind nachstehend angeführt:

    • Änderungswünsche oder Rücktritts- und Stornierungswünsche sind der Schule unverzüglich schriftlich mitzuteilen. 
    • Der Betrag von 250 € wird nicht mehr rückerstattet, sobald die Anmeldung von IH CATANIA – Abteilung für Italienisch angenommen wurde und die Schule die Bestätigung des Kurses und/oder einer anderen damit verbundenen Dienstleistung gesendet hat. Es ist jedoch möglich, diese als Anzahlung für eine spätere Buchung des Kurses zu verwenden. 
    • Bezüglich der Unterkunftsreservierung gilt Folgendes:
      • bis 21 Tagen vor dem Ankunftsdatum: kostenfreie Stornierung
      • 21 bis 8 Tage vor dem Anreisedatum: Preis von 3 Nächten
      • in den letzten 7 Tagen vor dem Ankunftsdatum: vollständige Zahlung der Unterkunftsrechnung 
    • Kautionen und Zahlungen sind nicht auf andere Personen übertragbar.

    Wenn IH CATANIA – Abteilung für Italienisch einen Anmeldewunsch ablehnt, hat der Antragsteller Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen.

    Kaution für Schäden in der Unterkunft

    Für Schäden an der Unterkunft ist eine Kaution in Höhe von 150 € zu hinterlegen. Die Kaution ist in der Schule zu bezahlen und wird am letzten Kurstag vom Schulbüro zurückerstattet.

    Gemeindeabgabe

    Die Stadt Catania verlangt die Zahlung einer Gemeindeabgabe von Hotels, B&Bs und unabhängigen Apartments. Studierende zahlen diese Gemeindeabgabe direkt an die Verwalter der Hotels, B&Bs und Apartments.

    Rückerstattung nach Kursbeginn

    Bei Nichtteilnahme, Rücktritt oder Verkürzung der Kursdauer nach Kursbeginn erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr. Bei verspätetem Start oder vorzeitiger Abreise gibt es ebenfalls keine Rückerstattung. Bei Abwesenheit vom Unterricht erfolgt auch keine Rückerstattung und die versäumten Unterrichtsstunden können nicht nachgeholt werden.

    Um Anspruch auf eine Rückerstattung zu haben, ist eine Stornofrist von zwei Wochen einzuhalten. Unterrichtsstunden, die vor dieser Frist storniert werden, werden vollständig rückerstattet, abzüglich einer Stornogebühr von 150 €. Die Beträge sämtlicher Leistungen, bei denen die Stornierung weniger als 2 Wochen zuvor erfolgt, sind nicht erstattungsfähig.

    Erstattung der Unterkunftskosten nach der Ankunft

    Bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise erfolgt keine Rückerstattung.

    Für den Fall, dass ein Student nach seiner Ankunft seine Unterkunft ohne Angabe plausibler Gründe kündigen möchte, ist eine 2-wöchige Vorankündigung erforderlich. In diesem Fall werden darüberhinausgehend bezahlte Übernachtungskosten abzüglich einer Stornogebühr von 150 Euro vollständig erstattet.

    Im Falle eines absolut berechtigten Grundes für die Stornierung wird die für Unterkünfte zuständige Person des Sekretariats den Studenten in eine andere Wohnung verlegen oder eine alternative Lösung finden.

    Haftung

    Die Italienisch-Abteilung des IH-Catania und ihre Mitarbeiter und Vertreter haften nicht für Verluste, Schäden oder Verletzungen an Personen oder Eigentum, unabhängig von der Ursache, es sei denn, die Haftung ist ausdrücklich durch italienisches Recht vorgeschrieben. Die Italienisch- Abteilung des IH-Catania haftet nicht für den Fall, dass ein von der italienischen Abteilung von IH-Catania bereitgestellter Dienstleistungsvertrag aus einem Grund, der außerhalb der Kontrolle von IH CATANIA – italienische Abteilung liegt, nicht erfüllt werden kann.

    Gültigkeit der Preise

    Die Preise gelten von 1. Januar bis 31. Dezember.

    Ausschluss

    Die Italienisch-Abteilung des IH-Catania behält sich das Recht vor, jeden Studenten auszuschließen, dessen Verhalten nach Ermessen des Schuldirektors, dessen Entscheidung endgültig ist, untragbar ist. Im Falle eines Ausschlusses erfolgt keine Rückerstattung der in Rechnung gestellten Gebühren und noch ausständige Gebühren und werden sofort fällig.

    Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

    Für alle Anmeldungen gelten die oben genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die mit der Annahme der Anmeldung durch die Italienisch-Abteilung des IH-Catania rechtsverbindlich werden.

    Mit der Annahme des elektronischen und/oder unterzeichneten Anmeldeformulars eines Interessenten oder eines anderen schriftlichen Anmeldeformulars (auch über Agenturen und Vertreter) durch die Italienisch-Abteilung des IH-Catania akzeptiert der Bewerber stillschweigend diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Die Anmeldung erfolgt nach italienischem Recht und das italienische Recht gilt für alle Arten von Streitigkeiten, im Zusammenhang mit der oder verursacht durch die Registrierung.

    × Whatsapp